Krav Maga Nord ist eine offiziell zertifizierte Trainingsstätte
der KMA Krav Maga Alliance.

Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist ein modernes, israelisches Selbstverteidigungssystem, das seine Ursprünge in der militärischen Nahkampfausbildung der IDF (Israel Defence Force) hat. Krav Maga baut auf die Nutzung bereits angelegter körperlicher Reflexe und beinhaltet verschiedene Schlag und Tritttechniken sowie Griffe, Hebel und Elemente des Bodenkampfs. Krav Maga wird als eines der effizientesten zivilen Selbstverteidigungssysteme bezeichnet.

Auch die zivile Version des Krav Maga wird im Vollkontakt trainiert. Krav Maga ist seinem Selbstverständnis nach kein Wettkampfsport, sondern ein reines Selbstverteidigungssystem. Aufgrund der Realitätsnähe gibt es im Krav Maga - wie im Falle einer realen körperlichen Auseinandersetzung - keine Regeln. Besonders das Reagieren unter dem Stress einer Gefahrensituation wird trainiert. Dabei wird auch dem angemessenen taktischen Verhalten viel Raum eingeräumt.

Aufgrund seines einfachen und systematischen Aufbaus ist Krav Maga auch für untrainierte Menschen unabhängig von Alter und Geschlecht leicht und schnell zu erlernen. Neben dem Aspekt der Selbstverteidigung bewirkt ein Training in Krav Maga die nachhaltige Verbesserung der körperlichen Fitness, die Bildung von Vertrauen in die eigene physische wie mentale Stärke sowie den Abbau von Alltagsstress.